PVC Tauchbeschichtung

Unser hoher technologischer Diversifizierungsgrad zeigt sich in der Durchführung von Plastisolbeschichtungen. Arbosol ist eine Tauchbeschichtung auf PVC-Basis, die vor allem bei abrasiver Belastung (zum Beispiel Sprühnebel von Rauchgasreinigungsanlagen) sowie als Alternative zur Gummierung Anwendung findet.

Die zu beschichtenden Werkstücke werden dabei auf ca. 190°C erhitzt und in das mit Arbosol gefüllte Becken getaucht, womit in Abhängigkeit vom Wärmehaushalt des Werkstückes eine etwa 3 – 8 mm dicke, gummiartige Schicht „aufgeliert“. In unserem ca. 7 m langen Becken können daher auch solche Teile chemisch beständig geschützt werden, deren konstruktive Gestaltung eine Gummierung nicht erlaubt.

Querschnitt einer Rohrleitung mit vollflächiger Tauchbeschichtung. Flanschdichtflächen wurde geschliffen.

Querschnitt einer Rohrleitung mit vollflächiger Tauchbeschichtung. Flanschdichtflächen wurde geschliffen.