Vinylester – Glassflake – Beschichtung

Die Vinylester–Glassflake–Beschichtung ist unsere ideale Lösung, wenn hohe Beständigkeit gegen Säurebelastung (pH-Werte unter 1) bei gleichzeitig hohen Temperaturen (bis 200°C) gefordert ist. Diese Art der Beschichtung wird vor allem in Rauchgasreinigungsanlagen (Rauchgaskanälen) und anderen mit sauren Dämpfen und Abgasen belasteten Anlagenteilen verwendet.

Die Beständigkeit dieser Beschichtungen ist vor allem durch die im Harz eingebetteten, mikrofeinen Glasplättchen oder Inertflocken gegeben. Die Applizierung erfolgt sowohl in unserem Werk als auch auf ihrer Baustelle mit speziellen Höchstdruck-Spritzgeräten.