Fugenabdichtung und Injektion

Vorbereitung von Fugen zur Abdichtung mittels Fugenband

Vorbereitung von Fugen zur Abdichtung mittels Fugenband

Wir bieten Expertenlösungen in Fugenabdichtung und Injektion. Die Herausforderung liegt dabei in der Bestimmung des genauen Verlaufs von Rissen und Fugen um sie erfolgreich gegen Wasser oder andere Flüssigkeiten abzudichten zu können. Grundsätzlich wird zwischen starren und sich bewegenden, wasserführenden oder trockenen Schadstellen unterschieden, da diese differenzierte Abdichtungslösungen verlangen.

Starre Fugen oder Risse werden mit Epoxidharzen kraftschlüssig verpresst und benötigen in der Regel keine weitere Nachbearbeitung. Jene die unter Bewegung stehen sind weitaus komplexer zu bearbeiten, da das Injektionsmaterial diesen Bewegungen standhalten muss. Wartungsfreie Abdichtungsbänder verhelfen langfristige Dichtheit zu erreichen und sind auch auf negativen Druck ausgelegt.

Abdichten von Tankwannen mit einem hochelastischen Fugenband

Abdichten von Tankwannen mit einem hochelastischen Fugenband

Abdichten von Tankwannen mit einem hochelastischen Fugenband

Abdichten von Tankwannen mit einem hochelastischen Fugenband

„Man unterscheidet grundsätzlich zwischen starren und sich bewegenden Fugen bzw. Rissen.“